Auch das Handwerk profitiert von Social Networks

twitter by flickr, Spencer E HoltawayImmer mehr Handwerksbetriebe entdecken die sogenannten Social Networks für sich um Kontakte zu pflegen und Kunden zu akquirieren. Kein Wunder, denn mit nur ein paar Minuten Aufwand ma Tag, kann man hier in Sachen Werbung viel erreichen.

Besonders Twitter kann man auch schnell mal mit dem Handy von unterwegs aus pflegen. Mit nur maximal 140 Zeichen kann man schnell Hunderte von Kunden und Partner über Neuigkeiten und aktuelle Angebote des Betriebs informieren.

Ähnlich sieht es bei Facebook, Xing oder Youtube aus. Vor allem auf den ersten beiden Plattformen sollte heutzutage jeder Handwerksbetrieb vertreten sein und die Seiten auch regelmäßig pflegen. Auch einen Blog kann man schnell mit Hilfe von Twitter pflegen.

Tags: , , März 25th, 2010 Veröffentlicht in Allgemein, Tipps und Tricks

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).