Beraten lassen und dann online kaufen

Für viele Handwerksbetriebe ist es nicht nur zu einem Unding, sondern zu einer echten Gefährdung ihrer Existenz geworden. Immer mehr Kunden gehen nämlich beim Renovieren und beim Hausbau auf Schnäppchenjagd im Internet.

Viele lassen sich also einfach von einem Handwerker günstig oder womöglich noch umsonst beraten und kaufen die Ware dann jedoch billig online ein. Handwerksbetriebe sind aber auf die Käufe der Produkte angewiesen!

Und noch eine Unart: Viele holen sich Handwerker um sich die billig gekauften Dinge einbauen zu lassen. Einmal schadet es natürlich kostentechnisch dem Betrieb, auf der anderen Seite sind es häufig schlecht angefertigte Schnäppchen, mit denen der Handwerker dann zu kämpfen hat.

Hier muss unbedingt irgendeine Regelung gefunden werden!

Tags: , , November 11th, 2009 Veröffentlicht in Bauen, Handwerker

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).