Das Projekt Energiewende im Osten der Republik

Die Energiewende ist in Deutschland beschlossen und von der Bundesregierung abgesegnet. Jetzt sind die Unternehmen gefragt, alles zu tun, um die Versorgung durch erneuerbare Energien voranzutreiben und zu garantieren. Zurzeit belegt Ostdeutschland in der Produktion von Solar- und Windenergie die Spitzenposition. Man mag es nicht glauben aber die Leistung ist fast doppelt so hoch, wie der reale Verbrauch. Deshalb ist es dringend nötig das der grüne Strom vom Osten in andere Regionen gelangt. Deshalb treibt das in Chemnitz ansässige Unternehmen envian den Ausbau der Stromtrassen und Verteilnetze in ganz Deutschland voran. Mit einer bundesweiten Kampagne wird aktuell gezeigt, wie die Energiezukunft aussieht.



Die enviaM-Gruppe
Der Vorreiter im Osten ist der Unternehmensverbund Mitteldeutsche Energie AG, die kurz enviaM genannt wird. Mit einem 83 000 km langen Stromnetz werden rund 2,9 Millionen Kunden mit Gas, Strom und Wärme versorgt. Um die Marktvorteile zu sichern, wird auf Wachstum, Investitionen Kostensenkung, Service, Nachhaltigkeit, faire Preise und grüne Energie gesetzt. Mit der neuen enviaM Kampagne zeigt das Unternehmen wie das durch Repowering-Maßnahmen in Kirchkeilingen umgesetzt wird. Die groß angelegten Windparks werden aktuell neu aufgestellt und aufwendig modernisiert. In Zeitraffertechnik wird in einem spektakulären Claim gezeigt, welcher Aufwand, Technik und Fachkompetenz dafür nötig sind. Riesige Sattelschlepper transportieren die Teile einer Windkraftanlage an den Zielstandort. Dort warten Spezialisten darauf, um die Einzelteile per Kran Millimeter genau zusammenzufügen. Das ist alles sehr aufregend, zeigt aber gleichzeitig wie attraktiv das Unternehmem als Arbeitgeber ist. Insgesamt ein sehr gelungener Auftritt, der zeigt, dass spätere Generationen keine Angst haben müssen und der Klimawandel gestoppt werden kann.


Tags: , Juni 25th, 2013 Veröffentlicht in Tipps und Tricks

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).