Praktiker weiter auf Talfahrt

cc by wikimedia/ A.Savin

cc by wikimedia/ A.Savin

Die angeschlagene Baumarkt-Kette Praktiker kommt einfach nicht auch nur ansatzweise aus den roten Zahlen heraus. Stattdessen hat sich im dritten Quartal 2011 der Umsatz noch einmal verschlechtert. Auch die Änderungen in diesem Jahr konnten offenbar nichts bringen.

Wie bereits berichtet, hat Praktiker erst in diesem Jahr den eigenen Onlineshop gelauncht. Zudem versuchte man sein Image zu ändern, beispielsweise durch Spots mit Boris Becker, und verstärkt auf Service zu setzen. Doch so schnell lässt sich ein über Jahre aufgebautes Bild bei den Kunden eben nicht ändern.

Praktiker hat sich in den letzten Jahren in erster Linie ein Ramsch-Image erarbeitet durch die permanente Aktion „20 Prozent auf alles“. Sie haben dadurch offenbar die Wünsche der Kunden verpasst, denn die wollen in Baumärkten wieder verstärkt Qualität und Service sehen und nicht mehr nur Billigware.

Solch einen Kurs wollte die Kette eigentlich nicht mehr fahren, doch vor kurzem musste eine erneute Rabattaktion gestartet werden um Ware, die man im Frühjahr nicht verkaufen konnte, loszubringen. Mal sehen, wie die Geschichte um Praktiker weitergeht. Die meisten Experten sehen nur im Tochterunternehmen Max Bahr einen kleinen Lichtblick.

Oktober 27th, 2011 | Kommentieren

Seriöse Handwerker schnell finden

Immowelt Handwerkersuche

Immowelt Handwerkersuche

Hat man endlich seine Wohnung gefunden, geht es meistens ans Renovieren. Aber nicht alle Menschen haben handwerkliches Geschick. Deshalb ist man gleich wieder auf der Suche nach den jeweiligen Handwerkern.

 

Man muss aber gar nicht lange herum suchen.
Wenn man seine Wohnung über ein Immobilien-Portal wie immobilienscout.de oder www.immowelt.de gefunden hat, kann man auch für die Suche nach einem Handwerker bei diesen Portalen bleiben. Sie vermitteln nämlich nicht nur Immobilien, sondern auch Handwerker.
Man kann dabei seine Postleitzahl angeben und die genauen Tätigkeiten beschreiben, die durchgeführt werden sollen. Das Immobilien-Portal gibt dann per mail die passenden Handwerker preis, die sich alle in Wohnortnähe befinden.
Das können beispielsweise Maler, Heizungs- und Elektroinstallateure, Möbelaufbauer, Dachdecker, Schreiner, Lieferanten, Bauunternehmer oder Gärtner sein. Ob man nun eine Küche aufbauen lassen möchte, oder Elektroleitungen überprüfen lassen will, ob man streichen und tapezieren möchte, Parkett verlegen will oder seinen verwilderten Garten endlich schön gestalten lassen möchte – für alle Dinge gibt es die Informationen zu den Handwerkern von dem Immobilien-Portal.

Es gibt sogar bei diesen Immobilien-Portalen eigene Ratgeberseiten, die Tipps und Tricks verraten, wie man in verschiedenen Bereichen selbst Hand anlegen kann. Möchte man beispielsweise Laminat verlegen und hat das noch nie gemacht, kann man sich über diese Portale von einem Expertenteam per Video beraten lassen. Genauso gibt es eine Energieberatung.

Es ist also sehr einfach und bequem, über diese Immobilien-Portale an seriöse und dennoch günstige Handwerker heranzukommen.
Wenn man die Handwerker in Wohnortnähe dann von diesen Portalen aufgezählt bekommen hat, kann man sich den kostengünstigsten heraussuchen.

Oktober 23rd, 2011 | Kommentieren

Handwerk sucht schon jetzt Lehrlinge für 2012/2013!

cc by flickr/ kochtopf

cc by flickr/ kochtopf

Immer wieder mussten auch wir in den letzten Jahren darüber berichten, dass im Handwerk der Nachwuchs oft händeringend gesucht wird. Immer wieder gibt es Sparten, in denen Lehrstellen unbesetzt bleiben. Dem möchte das Handwerk in Sachsen offenbar vorbeugen und sucht früher als sonst Lehrlinge für das kommende Jahr.

So teilte der sächsische Handwerkstag in dieser Woche in Dresden mit, dass schon jetzt einige Handwerksunternehmen in Sachsen Lehrlinge für das Ausbildungsjahr 2012/2013 suchen. Aktuell handle es sich um rund 400 freie Stellen in über 60 Berufen.

Dazu zählen unter anderem Elektroniker, Tischler, Metallbauer, Bäcker oder Friseure. Mal sehen, ob der längere Vorlauf Erfolg zeigt. Grundsätzlich versucht das Handwerk momentan Jugendliche für einen Beruf in diese Richtung zu begeistern.

Oktober 20th, 2011 | Kommentieren

Der Einbau neuer Badarmaturen bringt Niveau in jedes Badezimmer

cc by flickr/ ilovebutter

Vorausschauende Planung eines Badezimmers lohnt sich: Neue Armaturen mit teils reduziertem Energieverbrauch machen die Neuanschaffung von Badarmaturen sinnvoll –  auch aus ökologischer Sicht. Dabei hält der Handel Badarmaturen für jeden Geschmack bereit.

Das Badezimmer neu zu gestalten erfordert Zeit und Informationen über neue Trends und Technik. Ein wenig Zeit sollte sich jeder nehmen, der ein Badezimmer erneuern möchte. Schließlich wird das Angebot an Badarmaturen mit passendem Zubehör stetig erweitert – der Katalog des Vorjahres ist längst von gestern. Durch sorgfältige Planung wird das optimale Ergebnis erzielt. Für jeden Geschmack und Stil, ob traditionell oder nostalgisch, lassen sich Badarmaturen zu erschwinglichen Preisen finden. Sparen sollte man allerdings nicht auf Kosten der Qualität.

Atmosphäre ins Bad bringen mit innovativen Ideen
Der Einbau neuer Badarmaturen in Dusche, Badewanne oder den Waschbecken kann je nach den voreingebauten Armaturen ganz einfach sein. Oder technisch ziemlich anspruchsvoll. Ob Hand, Kopf, oder Decken- Brause, Größen und Stile sollten über Technik verfügen, die alle Düsen der Brause gleichmäßig mit Wasser versorgen. Vergleiche machen hier Sinn, je größer der Brausekopf ist, je höher ist auch der Wasserverbrauch. Die neueste Technik optimiert die Verteilung des Wassers am Brausekopf. Von den modernen Silikon Brauseköpfen zum Beispiel lassen sich Kalkablagerungen einfach wegwischen. Bedeutsames Merkmal einer Handbrause, ist die Art wie sie in der Hand liegt. Die schlanken Versionen lassen sich besser halten. Jede Dusche hat ihr eigenes System. Ob Wand, Decke oder Seiten- Dusche, die Wassersparfunktion sollte integriert sein.

Die Wellness Oase wird durch ausgereifte Technik leicht bedienbar
Die richtige Platzierung von Badarmaturen soll die Erreichbarkeit gewährleisten. So ist zum Beispiel die optimale Anbringung von Accessoires wie Seifenspender, Handtuchhalter oder Kleiderhaken wichtig. Wer morgens vor dem Spiegel steht, will keine Verrenkungen machen um an den Kleiderhaken zu kommen. Eine einheitliche Optik aller Armaturen ist von Bedeutung, damit die Wellness Oase perfekt ist. Dazu gehört auch die WC Betätigung die zu den Badarmaturen passen sollte. Die Auswahl ist je nach Hersteller vielseitig. Neueste Technik mit Lichtelementen bringt Qualität mit Niveau ins Bad. Die meisten Hersteller bieten einheitliche Accessoires an.

Oktober 18th, 2011 | Kommentieren

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Handwerker

(cc) flickr/ HARO Flooring - Parkett & Laminat

Tritt durch Unfall oder schwerer Krankheit eine Berufsunfähigkeit ein, hat dies für die Betroffenen auch einschneidende finanzielle Folgen. Denn der Betrag, den die gesetzlichen Rentenversicherer zahlen, reicht heute nicht mehr aus, um den Lebensstandard zu halten. Diesem Defizit kann mit Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung entgegengewirkt werden.
Gerade für Handwerker und Personen im Dienstleistungsbereich ist die Berufsunfähigkeitsversicherung von Bedeutung, denn in diesen Berufen ist es schwer, auf leichtere Tätigkeiten innerhalb ihres Arbeitsfeldes umzustellen. Zudem werden Personen mit Berufsunfähigkeit auf andere zumutbare Tätigkeiten verwiesen, unabhängig von ihrem zuletzt ausgeübten Beruf. Denn die gesetzlichen Rentenversicherer zahlen erst im vollen Umfang, wenn der Betroffene nachweislich nicht mehr als drei Stunden täglich arbeiten kann.

Was leistet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist der zuletzt ausgeübte Beruf versichert. Im Falle einer Berufsunfähigkeit zahlt die Versicherung eine Rente in vereinbarter Höhe und deckt somit die finanziellen Versorgungslücken ab. Eine Berufsunfähigkeit ist gegeben, wenn der Versicherte durch eine dauerhafte Verletzung oder schwerer Krankheit seinen zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr ausüben kann.

Worauf ist beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung besonders zu achten?

Da mit dem zunehmenden Alter auch das Risiko steigt dauerhaft zu erkranken, sollte die Laufzeit des Vertrages mindestens bis zum Erreichen des 60. Lebensjahres betragen.
Um eine Umschulung oder die Verpflichtung eine andere Tätigkeit auszuüben zu vermeiden, sollte auf die Verweisungsklauseln geachtet werden. Es besteht die Möglichkeit, sich eine Berufsgruppenklausel oder Dienstfähigkeitsklausel bestätigen zu lassen. Diese besagt, dass außer dem ausgeübten Beruf, zum Beispiel Arzt oder Beamter, keine andere Tätigkeit ausgeübt werden kann. Wichtig ist auch, auf die Verzichtsklausel zu achten bei Kündigung oder Beitragserhöhung durch das Versicherungsunternehmen.

Fazit

Eine Berufsunfähigkeit kann in jedem Alter eintreten. Deshalb ist es vernünftig, bereits beim Eintritt in das Berufsleben eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt ist der Abschluss einer solchen Versicherung möglich. Eine gute Versicherung kann man zum Beispiel durch einen Berufsunfähigkeitsversicherungs-Vergleich finden, die auch gleichzeitig Konditionen auflistet.

Oktober 17th, 2011 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).