Streit V.1: Eine einzige Software für den kompletten Handwerksbetrieb

cc by public-domain-image.com

Die neue Software Streit V.1 soll, will und kann die Verwaltung eines Handwerkbetriebs optimieren. Die Software vereint die unterschiedlichsten Programme, die zur Führung eines solchen Unternehmens notwendig sind und kann von Kleinbetrieben genauso angewandt und eingesetzt werden, wie von Betrieben mit hoher Mitarbeiterzahl.

Die wichtigsten Leistungen der Software wollen wir Ihnen hier einmal vorstellen:

Stammdatenverwaltung:
Mit der Stammdatenverwaltung haben Sie sämtliche Informationen zu Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und sonstigen Personen und Einrichtungen ordentlich katalogisiert und in Windeseile zur Hand. Mit den Stammdaten kann ein digitales Dokumentenarchiv verbunden werden, das Ihnen hilft, zurückliegende Korrespondenz und Geschäftsabläufe zu dem jeweiligen Kontakt zeitnah aufzurufen.

Lager- und Bestellwesen:
Preisanfragen, Bestellungen, Verbuchung von Warenzugängen und Lieferantenrechnungsprüfung können mit Streit V.1 bequem in einem Programm erledigt und verbucht werden. Ebenso können Sie mit diesem Programm Ihr Lagermanagement abwickeln und sogar Ihr Lager mit Barcodes und Scannern optimal organisieren.

Zeiterfassung:
Mit Streit V.1 können sie eine Stationäre, als auch mobile Zeiterfassung durchführen. Dies ist möglich durch die mobile Auftrags- und Serviceabwicklung, sowie die Software-begleitende App. Die Stempelzeit können direkt ausgewertet und an entsprechende Nachkalkulationsprogramme übermittelt werden. Ebenso können Sie Ausfallzeiten wie Krankheit, Urlaub, Berufsschule u.Ä. erfassen und diese für jeden Mitarbeiter in einer Jahresübersicht darstellen.

Auftragsbearbeitung:
Dieser Softwaretiel unterstützt Sie bei dem Erstellen von Angeboten, Rapportzetteln, Rechnungen und Lieferscheinen, was Ihnen die tägliche Bearbeitung der Aufträge erleichtern wird. Profitieren Sie hier auch von der einfachen Möglichkeit, Statistiken zu erstellen und zahlreiche Ausweitungsmöglichkeiten nutzen zu können.

Kommunikations- und Telefonmanagement (CTI):
Faxe/E-Mails/SMS können direkt aus Anwendungen heraus versandt werden, ohne dass hierfür Zusatzprogramme von Drittanbietern genutzt werden müssten.
Die Telefonie-Anbindung an inklusive der betrieblichen Aktivitätenverwaltung ermöglicht es, direkt aus Streit V.1 heraus zu wählen. Darüber hinaus werden bei eingehenden Anrufen Informationen aus der Stammdatenbank angezeigt, deren Parameter sich individuell einstellen lassen. Des Weiteren können Sie Ihre Gesprächsinhalte direkt dokumentieren und archivieren, sowie Rückrufe planen und organisieren.

DATEV-Export:
Nutzen Sie das Programm, um Daten direkt an Ihren Steuerberater oder die Finanz- oder Lohnbuchhaltung zu übermitteln. Dadurch können Sie die Kosten Ihrer Buchführung reduzieren.

Listen- und Masken-Administration:
Sämtliche Listen und Bedienoberflächen der Streit V.1 können individuell Ihren Bedürfnissen angepasst werden und auch die Optik von Streit V.1 ist frei bestimmbar. So verschaffen Sie sich eine Benutzeroberfläche, die Ihnen größtmöglichen Überblick bietet und genau auf die Arbeitsabläufe abgestimmt ist, die bei Ihnen Priorität haben. Sie können die Bedieneroberfläche aber auch für jeden Nutzer Ihrer Firma einheitlich konfigurieren (lassen) oder jedem Nutzer die Möglichkeit geben, sich diese individuell einzurichten.

Dies sind nur einige der zahlreichen Teilpakete von Streit V.1. Insgesamt lässt sich Ihre komplette Verwaltung mit nur dieser einzigen Software erledigen und damit optimieren. Diese Vereinheitlichung kann Ihnen nicht nur Personal sparen, sondern beschleunigt Arbeitsabläufe, erleichtert die Kommunikation unterhalb der einzelnen Abteilungen und sorgt für eine organisierte Auftragsabwicklung Ihres Unternehmens.

 

Oktober 5th, 2013 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).