Die Planungsphase beim Hausbau

cc by geograph.co.uk / Anthony Parks

Wenn Sie sich entschlossen haben ein Haus zu bauen, sollten Sie der Planungsphase allergrößte Aufmerksamkeit schenken. Denn bevor der eigentliche Bau des Hauses starten kann sind viele baurechtliche Formalitäten zu erledigen, wie z.B. der Bauantrag, die Baugenehmigung und der Bebauungsplan. Wichtig ist auch ein Blick in das jeweilige Grundbuch zu werfen, denn dort erfahren Sie wie z.B. die Eigentumsverhältnisse geregelt sind oder ob das Grundstück irgendwelchen Belastungen ausgesetzt ist. Wenn Sie sich über den Bebauungsplan informieren wollen, müssen Sie sich an das Bauamt wenden, dort erhalten Sie auch wichtige Verbote und Gebote zum Thema Hausbau. Um bauen zu können, muss vorher ein entsprechender Bauantrag gestellt und auch genehmigt werden, danach sollten Sie unbedingt an die Bauversicherungen denken, damit bei einem Schaden oder einem Unfall kein finanzielles Desaster entsteht.

Vor der Bauphase sollte das Grundstück genau inspiziert werden, dabei sollten Sie auf folgende Merkmale achten:
– Zuschnitt und Größe
– Erschließungsabgabe
– Rechtliche Kriterien (z.B. Erbbau)
– Siedlungsstruktur
– Bodeneigenschaften (evtl. ein Bodengutachten erstellen lassen)
– Erschließungsgrad (Strom, Wasser, Telefon)

Beim Bau hängt die Hausgröße zum einen vom finanziellen Rahmen ab, aber auch vom jeweiligen Grundstück, woran ermittelt werden muss, die groß das Haus maximal ausfallen darf.
Bevor es zur eigentlichen Bauphase kommt, müssen Sie auch genau klären, was für ein Haustyp Sie haben wollen und welche Materialien dabei verwendet werden sollen. So besteht z.B. die Möglichkeit eines Massivbaues, wo vorwiegend Beton und Steine zum Einsatz kommen, oder auch eine Fertigbauweise, wo vorgefertigte Bauteile verbaut werden. Um später beim Hausbau kosten zu sparen, kann auch eine Eigenleistung vereinbart werden, so dass Sie als Bauherr selbst Hand anlegen, dabei lässt sich z.B. eine Baumaschine auch gebraucht sehr gut verwenden.
Ein wichtiger Aspekt ist auch die Auswahl der Bauteile, da diese zum Beispiel über die Qualität des Wohnklimas entscheiden. Dabei sollte eine genaue Absprache mit dem Architekten bzw. dem Bauleiter erfolgen.

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).