Elektrowerkzeug, das jeder Heimwerker braucht

Material- und Werkzeugschrank

Material- und Werkzeugschrank

Jeder einigermaßen professionelle Heimwerker benötigt eine entsprechende Ausstattung an Elektrowerkzeug. Dabei ist natürlich auch der Interessenschwerpunkt zu berücksichtigen. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihren Kindern gerne Laubsägearbeiten durchführen, benötigen Sie hierfür ein entsprechendes Gerät.

Das Elektrowerkzeug sollte in einem Werkzeugschrank aufbewahrt werden, der – wenn möglich – abschließbar sein sollte. Damit sind die Werkzeuge vor dem Zugriff Unbefugter, zum Beispiel der eigenen Kinder, optimal geschützt. Natürlich können neben den Elektroartikeln auch einfache Werkzeuge wie Zangen, Hämmer, Feilen, Sägen, Sägeblätter und dergleichen mehr im Werkzeugschrank aufbewahrt werden. Auch ein Sortiment an Nägeln, Schrauben, Unterlegscheiben und Fahrradreparaturausstattung kann dort, wenn der Platz dafür ausreicht, untergebracht werden.

Zur Grundausstattung eines Heimwerkers gehört eine Bohrmaschine. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Akkubohrmaschine oder um eine Schlagbohrmaschine handelt. Hier kommt es auf den Einsatzzweck an. Auch ein Akkuschrauber sollte für jeden Heimwerker zur Grundausstattung gehören. Wer einen eigenen Garten hat, benötigt für diesen einen Rasenmäher und eventuell eine elektrische Heckenschere.

Eventuell wird auch eine Winkelschleifmaschine für verschiedene Arbeiten im Haushalt benötigt. Wenn möglich ist diese mit einem anderen Aufsatz auch für weitere Verwendungszwecke geeignet, zum Beispiel zum Schleifen und Polieren von Gegenständen.

Wer in seinem Garten viele Bäume hat, hat auch entsprechendes Holz zu entsorgen oder weiterzuverwerten. Um heruntergefallene Äste zu zerkleinern, benötigen Sie einen entsprechenden Häcksler. Dieser zerschreddert das Holz in entsprechend kleine Stücke, die dann optimal zum Verfeuern im Kamin – natürlich nach einer entsprechenden Trocknungszeit – oder in die Biotonne gegeben werden können. Auf den Kompost können Sie dieses Holz unzerkleinert geben.

Wenn in Ihrem Haushalt Sägearbeiten durchgeführt werden sollen, benötigen Sie dafür eine Kreissäge. Mit dieser können Sie zum Beispiel Laminat auf die richtige Länge oder auch die Arbeitsplatte in der neuen Küche auf das richtige Maß zurechtsägen. Dafür benötigen Sie dann keinen Fachmann, sondern können dies – wenn Sie geschickt sind – selbst erledigen.

In geeigneten Räumen oder an der frischen Luft können auch Schweißarbeiten zu Hause erledigt werden. Dies ist zum Beispiel nötig, wenn Sie selbst Reparaturen an Ihrem Pkw durchführen können und müssen. Besorgen Sie sich bitte dafür aber die entsprechende Schutzausrüstung. Ein entsprechendes Schweißgerät können Sie sich vielleicht ausleihen oder aber kaufen. Achten Sie hierbei aber bitte in erster Linie auf die Qualität und nicht auf den Preis.

Tags: , , März 28th, 2011 Veröffentlicht in Heimwerker

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).