Heimwerken ist Trend – Baumärkte mit Rekordumsätzen

cc by wikimedia/ Koocoo

cc by wikimedia/ Koocoo

Vielleicht auch durch so manch eine Show im TV ist Heimwerken in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Während vor ein paar Jahren noch viele den Fachmann riefen oder einfach fertige Möbel und Co. kauften, legt heute so manch einer gerne selbst Hand an.

So teilte nun der Branchenverband BHB der Baumärkte mit, dass der Jahresumsatz auf über 18 Milliarden Euro gestiegen sei, was seit 1990 einen Zuwachs von 133% bedeutet. Während die Umsätze stetig ansteigen, stagniert jedoch die Zahl der Baumärkte. Seit 15 Jahren hält diese sich fast konstant bei rund 2.500 Standorten. Neue werden kaum erschlossen und größere Hallen würden immer mehr kleinere Baumärkte dazu zwingen zu schließen.

Der Preis sei für den Kunden nicht mehr nur das einzige wichtige Kriterium, besonders auf den Service würden immer mehr Heimwerker Wert legen. So versuchen die meisten Baumärkte mit einer umfangreichen Beratung und zusätzlichen Tipps zu punkten. Das „Rundum-Sorglos-Paket“ sei gefragt.

Ein besonderer Trend liegt momentan auf einem Umbau für energieeffizientes und/oder barrierefreies Wohnen. Bei den älteren Kunden stehe der Garten an erster Stelle. Nur den Nachwuchs wissen manche nicht so recht zu fassen. Hier wird auf Onlineshops gesetzt.

Tags: , , , März 10th, 2011 Veröffentlicht in Heimwerker

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).