Hornbach spricht von Rekordjahr

cc by flickr/ Anke Kreuzer

cc by flickr/ Anke Kreuzer

In den letzten Jahren hörte man immer wieder, wie schlecht es deutschen Baumärkten ging. Lange Zeit war für viele Ketten kein Licht in Sicht. Das angeschlagene Unternehmen Praktiker ist dafür wohl das prominenteste Beispiel. Inzwischen hat sich die Branche wohl ein wenig erholt. Vor allem Hornbach hat im vergangenen Jahr profitiert und spricht sogar von einem Rekordjahr.

Bau- und Gartenmärkte von Hornbach konnten alleine in den ersten neun Monaten 2011 ein Umsatzplus von sechs Prozent verbuchen und das obwohl die gesamte Branche laut Zahlen des Baumarktverbands BHB nur um 0,5 Prozent gewachsen sei.

Als einen Grund für das gute Jahr von Hornbach nennt das Unternehmen selbst die neue Lust der Deutschen am Heimwerken. Offenbar hat die Krise viele dazu getrieben, ihr Geld wieder in beständige Werte wie Haus und Garten zu stecken. Hornbach legt einen besonderen Fokus auf Kunden, die größere Bauvorhaben realisieren wollen. Die gute Marketing-Strategie dürfte zu dem Ganzen sicherlich auch noch beigetragen haben.

Tags: , , , Januar 12th, 2012 Veröffentlicht in Firmen

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).