Mecklenburg-Vorpommern: Handwerk sucht den „Top-Azubi 2011“

cc by flickr/ ME-Arbeitgeber

cc by flickr/ ME-Arbeitgeber

In Mecklenburg-Vorpommern hat man sich einiges einfallen lassen um auf Ausbildungsplätze im Handwerk aufmerksam zu machen. Bewerben kann man sich in diesem Jahr noch für den Wettbewerb „Top-Azubi 2011“.

Am 2. November werden in diesem Rahmen zwölf Azubis aus Mecklenburg-Vorpommern im Kampf um den Titel antreten. Dabei messen sie sich in vier Einzeldisziplinen. So müssen sie beispielsweise Quiz-Fragen rund um das Handwerk beantworten oder sich in einem Rollenspiel einer schwierigen Situation stellen.

Bewerben können sich noch bis zum 30. September alle Ausbildungsbetriebe im Handwerk aus Mecklenburg-Vorpommern. Wichtig ist, dass die Lehrlinge am Tag des Wettbewerbs ihre Ausbildung noch nicht abgeschlossen haben. Für die Teilnahme sind neben den Berufsschulzeugnissen auch die Beurteilung des Betriebs und die Selbstdarstellung des Azubis wichtig.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von den Handwerkskammern im Land gemeinsam mit unter anderem den Volks- und Raiffeisenbanken, der Innungskrankenkasse Nord und der Inter-Versicherungsgruppe. Die Bewerbungsunterlagen findet man bei den Handwerkskammern oder auf hwk-schwerin.de.

Tags: , , , September 22nd, 2011 Veröffentlicht in Handwerker

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).