Auftrag von einem Bauträger? Nein, danke!

Baustelle Bauträger by Flickr Matti MattilaNach einer aktuellen Umfrage von handwerk.com lehnen 58% der deutschen Handwerker Aufträge von Bauträgern ab. Immerhin noch 38% bleiben vorsichtig und picken sich gezielt die seriösen Anbieter heraus. Lediglich 4% haben gute Erfahrungen mit Bauträgern gemacht. Eine Umfrage, die im Prinzip schon alles über die deutsche Bauindustrie aussagt…

Die meisten beklagen sich über die Bauträger, da diese die Preis immer weiter nach unten drücken und die Handwerker meist lange auf ihr Geld warten können.

Der einzige Vorteil bei Bauunternehmern ist wohl, dass sie meist die selben Handwerker immer wieder beauftragen.

Was kann man also tun um nicht auch ins Fettnäpfchen zu treten. Sich am besten zunächst bei den Kollegen über den Auftraggeber informieren. Das Internet bietet dazu ja zum Glück viele Möglichkeiten… Bei höheren Geldsummen rät handwerk.com sogar dazu, eine Abschlagszahlung oder eine Bankbürgschaft zu fordern.

Januar 28th, 2010 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).