Obi Hammerfrauen: Blog für tatkräftige Schweizerinnen

cc by flickr/ woozie2010

cc by flickr/ woozie2010

In der Schweiz versucht die Baumarkt-Kette Obi schon länger die weibliche Kundschaft mehr für das Handwerk zu begeistern. So gibt es dort die Initiative „Hammerfrauen“, die Frauen dazu auffordert, selbst zum Werkzeug zu greifen. So werden beispielsweise Do-it-yourself-Workshops bei Obi speziell für Frauen angeboten.

Passend zu diesem Projekt ist nun der Blog „Hammerfrauen“ an den Start gegangen. Hier können tatkräftige Heimwerkerinnen ihre Projekte und Arbeiten präsentieren, sich Inspiration und Ideen von anderen holen und natürlich über das Thema Handwerk und die Projekte selbst diskutieren.

Alle Frauen, die an einem DIY-Kurs bei Obi teilgenommen haben, bekommen im Anschluss ihren persönlichen Zugangscode zum Blog. Jedoch kann aber natürlich auch jede, die sich für das Thema interessiert, als Gast Beiträge verfassen und an dem Austausch teilhaben. Ob es solch ein Projekt auch nach Deutschland schafft? Schon jetzt bieten ja manche Baumärkte direkt Handwerks-Kurse für Frauen an.

Januar 19th, 2012 | Kommentieren

Handwerksorganisationen: Frauen sollen mehr vertreten sein

cc by flickr/ twicepix

cc by flickr/ twicepix

Frauen spielen im Handwerk eine immer größere Rolle. Die Zeiten, in denen das Handwerk eine reine Männerdomäne war, sind eindeutig vorbei. Nach aktuellem Stand sind 27 Prozent der neuen Auszubildenden im Handwerk weiblich, 24 Prozent aller Gründungen werden von einer Frau vorgenommen und jede fünfte Meisterprüfung wird von einer Frau abgelegt.

Nur leider spiegelt sich dies offenbar nicht in den Handwerksorganisationen wider. Darauf weist aktuell der Bundesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk hin. Sie wollen Frauen Mut machen und motivieren, sich mehr in den Vorständen und in den Führungsebenen von Kammern und Zentralverbänden zu engagieren.

Geht es nach den Unternehmerfrauen soll sich der Frauenanteil in diesem Bereich in den nächsten Jahren verdoppeln. Grundsätzlich setzt sich der Verband dafür ein, dass die Wünsche und Belange der Beschäftigten mehr Beachtung finden, denn gerade die Vielfalt bei Alter, Geschlecht und den unterschiedlichen Kulturen mache das Handwerk aus und bringe Innovationen hervor.

Juli 28th, 2011 | Kommentieren

Frauen erobern immer mehr die Baumärkte

cc by wikimedia/ made by me

cc by wikimedia/ made by me

Galt der Baumarkt früher als eine der letzten Bastionen für Männer, so wird diese nun offenbar auch gestürmt, denn für die meisten Frauen ist ein Besuch im Baumarkt inzwischen selbstverständlich. Bei so manchem Mann löst dies immer noch ein Schmunzeln aus, jedoch sollten diese Zeiten voller Klischees doch inzwischen eigentlich vorbei sein. 😉

Heutzutage ist es eigentlich schon selbstverständlich, dass Frauen auch mal eine Bohrmaschine halten oder Reparaturen im Haus alleine erledigen. Doch irgendwie werden kleine Vorurteile wie auch beim Autofahren immer bleiben.

So manch eine Frau möchte dies nicht auf sich sitzen lassen und so bieten manche Baumärkte inzwischen schon Heimwerker-Kurse für das weibliche Geschlecht an, die gerne angenommen werden. Naja, und am Ende ist es dem Nagel wohl egal, wer ihn in die Wand schlägt, Hauptsache er sitzt…

Mai 5th, 2011 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).