Auf den richtigen Zusammenbau bei Möbeln kommt es an

cc by flickr / William Hook

Am günstigsten ist es natürlich, wenn man sich beim Kauf von Möbeln, die Möbel vor Ort im Fachgeschäft abholt und selber aufbaut oder sich die Möbel auch aus dem Internet besorgt. Dabei muss man auch beachten, dass dies auch seinen Nachteil mit sich bringt, da dadurch die Möbel Zuhause selber aufgebaut werden müssen. Wichtig ist deshalb unbedingt, dass darauf geachtet wird, dass die Aufbauanleitung unbedingt dabei ist und man sich genauestens an die Anleitung beim Aufbau hält. Lieber etwas mehr Zeit lassen, als dass am Ende etwas kaputt ist.

Je nachdem was für Möbel man gekauft hat und zuhause aufbauen möchte, muss man vor Beginn des Aufbaues darauf achten bzw. überprüfen, welches Werkzeug man dazu benötigt, so dass man während des Aufbaues nicht weglaufen muss, um Werkzeug zu holen. Sollte das nötige Werkzeug fehlen kann es beispielsweise hier bestellt werden. Das wichtigste Werkzeug sind in der Regel normalerweise Imbusschlüssel, Schraubenzieher, evtl.

Hammer und Gabelschlüssel. Es empfiehlt sich aber auch, wenn für den Aufbau vor allem viele Schrauben verwendet werden, dass zur Arbeitserleichterung eine Bohrmaschine oder besser ein leistungsstarker Elektroschrauber benutzt wird. Beim Aufbau ist wichtig, dass man sich alles gut vorbereitet und das Werkzeug und die einzelnen Möbelteile richtig zurecht legt.

Vor allem sollte darauf geachtet werden, dass man nun Schritt für Schritt genau nach der Anleitung vorgeht und die Teile zusammenbaut, damit es am Ende auch der Schrank herauskommt, welchen man erwartet. Von Vorteil wäre auch, wenn man jemand anderen darum bittet, Aufbauhilfe zu leisten, da dies eine enorme Arbeitserleichterung bedeuten würde.

Bevor man beim Zusammenbau zum nächsten Schritt übergeht, muss man bei jedem einzelnen Schritt auch darauf achten, dass die Schrauben richtig und fest genug angezogen werden, so dass auch nichts reißen kann und die Möbelstücke nicht kaputt gehen, bevor man sie richtig zusammen gebaut hat. Ein richtiger Zusammenbau ist deshalb so wichtig, da es eine Garantie für die Lebensdauer der Möbel darstellt.

März 12th, 2012 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).