Praktiker: Umzug nach Hamburg

cc by wikimedia/ A.Savin

cc by wikimedia/ A.Savin

Bereits häufiger haben wir an dieser Stelle über die Sanierungsbemühungen der angeschlagenen Baumarkt-Kette Praktiker berichtet. Schon damals war ein möglicher Umzug der Firmenzentrale nach Hamburg im Gespräch. Dies nimmt nun konkrete Züge an.

Praktiker zieht also vom Saarland an die Alster und bereitet damit den Weg für eine Zusammenlegung mit dem Tochterunternehmen Max Baar, das seinen Sitz bereits in Hamburg hat. Die Sanierung sieht leider auch einen Stellenabbau vor.

1.400 von 10.800 Arbeitsplätzen sind gefährdet. Für diese sei bereits ein entsprechender Plan erstellt worden. Durch den Umzug der Kette gehen alleine im Saarland 520 Jobs verloren. Bis Ende September soll das Unterfangen beendet sein.

Februar 9th, 2012 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).