Die wichtigsten Werkzeuge für den Heimbedarf

cc by wikimedia / Claus Ableiter

Die Auswahl an den wichtigsten Werkzeugen für den Heimbedarf ist schlicht gesagt gigantisch. Ein Besuch im nächstgelegenen Baumarkt oder Onlineshop wie auf handwerker-versand.de könnte absolut alle Wünsche befriedigen. Wie es sich oft aber auch zeigt, stehen sich Wünsche und Bedürfnisse in verschiedenen Lagern gegenüber. In vielen Heimwerker-Kellern oder Bastelecken schlummern Werkzeuge einen tiefen Dornröschenschlaf, da hier Wunsch und Bedarf oft weit auseinandergehen.

Was wird wirklich benötigt?

Welche Werkzeuge Sinn machen, hängt von der Wohnsituation ab. Natürlich benötigen Hausbesitzer einen umfassenderen Werkzeugschrank als die Bewohner einer 2-Zimmer-Wohnung. Es gibt aber einige Werkzeuge, die quasi als Grundstock in keinem Heim fehlen sollten.

Manuelle Werkzeuge

Das fängt bei den rein manuell zu betätigen Werkzeugen an. Ein Hammer ist ein guter Anfang. Am besten zusammen mit einem Satz unterschiedlicher Nägel. Dabei sollte der Hammer nicht zu klein, aber auch nicht zu groß sein. Ein Gewicht von etwa 300 Gramm genügt für die meisten Anwendungen. Schraubendreher sind die nächsten, dringend benötigten Werkzeuge. Ein Satz Kreuzschlitzdreher sowie ein Satz Längsschlitzdreher guter Qualität genügen vollkommen. Zu preiswerte Schraubendreher sollten dabei gemieden werden, da deren Köpfe schnell abnutzen und oft auch die Plastikgriffe durch Abbrechen zu Gefahrenquellen werden. Wie beim Hammer auch sollte ein Satz unterschiedlicher Schrauben sowie Dübel dazu gehören. Für die in modernen Möbeln gerne genutzten Inbus-Schrauben sollte gleichfalls ein Inbus-Satz vorhanden sein. Für akute Fälle von Verstopfung in Waschbecken und Toiletten leistet eine Saugglocke aus Gummi, umgangssprachlich Gummi-Pümpel genannt, sehr gute Dienste. Immer zwei davon zulegen, um Bad und Küche aus hygienischen Gründen trennen zu können. Für härtere Fälle wird eine Spirale benötigt, die in den Abfluss eingeführt werden kann, wenn die Verstopfung tiefer liegt.

Elektrisch betriebene Werkzeuge

Die elektro-mechanischen Werkzeuge führt ganz klar die Bohrmaschine an. Hier muss es aber keineswegs der professionelle Bohrhammer sein, mit dem ganze Häuser abgerissen werden könnten. Ein Gerät im mittleren Preissegment mit Schnellwechselkupplung sowie ein Satz Stein-Bohrer und ein Satz Metallbohrer sind ausreichend. Auch die Stichsäge leistet oft gute Dienste und gehört zusammen mit einem Satz Stichsägeblätter zu den empfehlenswerten Werkzeugen. Zu diesen zwei Geräten gehört natürlich auch eine Kabeltrommel oder zumindest ein Verlängerungskabel. Nicht zu vergessen eine Arbeitsleuchte für dunkle Ecken.

Fazit

Für die meisten anfallenden Aufgaben in einem Haushalt reichen diese Werkzeuge absolut aus.

November 6th, 2013 | Kommentieren

Das richtige Werkzeug macht den Meister

cc by wikimedia / Claus Ableiter

Ein Werkzeugkasten ist für jeden Profi oder auch Hobbybastler eine unverzichtbare Notwendigkeit. Doch die Frage ist was in einen solchen wirklich gehört oder was nur überflüssiger Schnickschnack ist?

Nicht fehlen sollte auf jeden Fall ein Hammer. Er ist seit Urzeiten das Grundwerkzeug der Menschen und für viele Tätigkeiten unentbehrlich. Man sollte auch an einen passablen Zollstock oder an ein Maßband denken. Für das einfache Ausrichten von Latten oder Möbeln empfiehlt es sich auch eine Wasserwaage im Portfolio zu haben. Eine handliche Säge sollte auch nicht fehlen, wenn es um das Zuschneiden von Elementen geht. Es bietet sich an ein passendes Wechselblatt gleich mit dabei zu haben. Ideal ist es wenn auch noch eines zum Metallsägen bereit steht.

Unentbehrlich ist auch der richtige Schraubendreher. Entweder man verfügt über einen Satz unterschiedlicher Exemplare oder legt sich ein Gerät mit Bitaufsatz zu. Diese sind meistens im Komplettpaket erhältlich. So erspart man sich eine Unzahl an verschieden Schraubendrehern. Für das Entfernen von Nägeln oder auch alten Schrauben, sollte immer auch die altbewährte Kneifzange dabei sein. Als Zusatz empfiehlt es sich, hier noch einen Seitenschneider, für das Durchtrennen von Kabeln oder zum Ab-Isolieren zu besitzen.

Wenn man einen Werkzeugkasten kauft, sollte man sich vergewissern das eine gute Grundausstattung gegeben ist. Im Werkzeug-Shop von Klokow findet man Produkte, welche diesen Ansprüchen in jedem Fall mehr als gerecht werden.

Nägel und Schrauben können separat aufbewahrt werden, sollten aber ebenfalls nicht fehlen. Diese schnell zur Hand zu haben, ist für so manches Bauvorhaben entscheidend. Wenn möglich kann man auch auf die elektrischen Varianten zurückgreifen. Eine gute Bohrmaschine ist sowieso Pflicht und wem dann noch ein Akkuschrauber zur Verfügung steht, für den sollten sämtliche handwerklichen Tätigkeiten kein Problem darstellen.

August 20th, 2013 | Kommentieren

Der virtuelle Baumarkt Profi Power Shop

Profi-Power-Shop

Profi Power Shop Logo

Mehrmals im Jahr besucht man im Regelfall einen Baumarkt. Saisonal bedingt benötigt man doch immer wieder einmal einige Artikel. Ob für den Garten, den Haushalt, das Auto oder auch die Inneneinrichtung gibt es eine Vielzahl von Artikeln, welche benötigt werden. Wie das Paradies auf Erden ist der Einkauf auch im Internet, beim Profi Power Shop. Alles, was das Herz begehrt ist hier im Shop verfügbar. In verschiedene Rubriken unterteilt findet man sehr schnell die gesuchten Artikel.

 

Facebookseite vom Profi Power Shop

Facebookseite vom Profi Power Shop

Guter, vernünftiger Aufbau
Der Shop macht gleich beim Betreten einen guten, freundlichen Eindruck. Die verschiedenen Rubriken sind ordentlich beschriftet und man kann sofort erkennen, welche Artikel sich wo verbergen. Aktuelle Angebote und Tipps zu Haus & Garten, sowie Einsparmöglichkeiten sind in Ratgeberform gleich auf der Startseite vorhanden. Auch aktuelle Aktionsangebote werden direkt aufgezeigt. So verpasst man garantiert kein Schnäppchen mehr.

 

Startseite vom Profi Power Shop

Startseite vom Profi Power Shop

Breite Palette an Produkten
Neben Werkzeugen und Eisenwaren, welche noch in verschiedene Unterpunkte, wie Beschilderungen, Briefkästen, Elektro- und Handwerkzeuge, Öle, Fette, Schrauben und mehr aufgegliedert werden, gibt es in der Rubrik Haushalt, Möbel jede Menge nützliche Produkte für den Haushalt. Feuerlöscher, Fußmatten, Mitnahmemöbel und Kleber finden sich hier gut gelistet wieder. Auch Saisonartikel für Klimaanlagen oder Ventilatoren gibt es im Profi Power Shop. Die Themengebiete Auto, Fahrrad, Heimtier, Farben, Innendeko, Garten, Elektro, Leuchten, Bad, Sanitär, Holz und Bauen kommen bei der Auswahl ebenfalls nicht zu kurz. In jeder einzelnen Rubrik finden sich dabei eine ganze Menge verschiedener Artikel wieder. Das Angebot umfasst eigentlich Alles, was so im Laufe der Zeit immer wieder einmal benötigt wird.

 

Belieferung vom Fachhändler
Die Besonderheit beim Profi Power Shop ist, daß die Ware nach der Bestellung direkt von einem Fachhändler vor Ort ausgeliefert wird. Das e-shop-direct.com Onlineportal sorgt für die gesamte Abwicklung. Als Kunde sucht man sich lediglich seine gewünschten Artikel aus und schickt die Bestellung ab. Der Versand erfolgt über UPS. Mehrere Arten stehen dazu bereit. Neben dem Standardversand kann auch der Express Saver oder der Expressversand benutzt werden. Die Versandkosten sind separat ausgewiesen, so daß man bereits im Bestellvorgang gut darüber informiert ist. Sollten doch einmal Fragen auftauchen, dann steht der Kundenservice mit Rat und Tat zur Seite. Sowohl per Telefon und E-Mail, als auch über einen kostenlosen Rückrufservice, per Fax oder per Brief kann die Kontaktaufnahme zustande kommen. Auch ohne Laufereien kann man somit viele Produkte clever und schnell ordern und die gewonnene Zeit noch besser nutzen. Mehr Infos zum Profi Power Shop gibt es übrigens auch bei Facebook.

April 24th, 2013 | Kommentieren

„Die Wendes – Handwerker mit Herzblut“ auf DMAX

cc by flickr/ TheeErin

cc by flickr/ TheeErin

Echte Kerle und interessierte Heimwerker können sich auf dem Männersender DMAX ab sofort jeden Samstag etliche Tipps und Tricks zum Um- und Ausbau in den eigenen vier Wänden abschauen. Immer samstags um 15:15 Uhr läuft nämlich die neue Heimwerker-Sendung „Die Wendes – Handwerker mit Herzblut“.

Dabei stehen Bernd Wende, sein Sohn Rene Wende sowie Ingo Drache Menschen zur Seite, die einen großen Umbau planen. Der gesamte Prozess wird innerhalb von 45 Minuten gezeigt, vom Vorgespräch über die Planung bis hin zum Einkauf und der eigentlichen Umsetzung. Die Auftraggeber müssen dabei unter Anleitung selbst mit anpacken.

Zusätzlich werden viele Tipps und Tricks verraten und spezielle Maschinen genau erklärt, sehr zur Freude des Sponsors Bauhaus, der die Maschinen natürlich im Angebot hat. Also, Heim- und Handwerker haben am Samstagnachmittag eine neue Beschäftigung.

Februar 23rd, 2012 | Kommentieren

Hornbach spricht von Rekordjahr

cc by flickr/ Anke Kreuzer

cc by flickr/ Anke Kreuzer

In den letzten Jahren hörte man immer wieder, wie schlecht es deutschen Baumärkten ging. Lange Zeit war für viele Ketten kein Licht in Sicht. Das angeschlagene Unternehmen Praktiker ist dafür wohl das prominenteste Beispiel. Inzwischen hat sich die Branche wohl ein wenig erholt. Vor allem Hornbach hat im vergangenen Jahr profitiert und spricht sogar von einem Rekordjahr.

Bau- und Gartenmärkte von Hornbach konnten alleine in den ersten neun Monaten 2011 ein Umsatzplus von sechs Prozent verbuchen und das obwohl die gesamte Branche laut Zahlen des Baumarktverbands BHB nur um 0,5 Prozent gewachsen sei.

Als einen Grund für das gute Jahr von Hornbach nennt das Unternehmen selbst die neue Lust der Deutschen am Heimwerken. Offenbar hat die Krise viele dazu getrieben, ihr Geld wieder in beständige Werte wie Haus und Garten zu stecken. Hornbach legt einen besonderen Fokus auf Kunden, die größere Bauvorhaben realisieren wollen. Die gute Marketing-Strategie dürfte zu dem Ganzen sicherlich auch noch beigetragen haben.

Januar 12th, 2012 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).