Vorteile von Betonsägen

cc by dornbach.com

Bei aufwändigen Arbeiten, wie z.B. Treppen abreißen, Balkone demontieren oder Fundamente entfernen, bietet der Einsatz einer Betonsäge eine sehr gute Lösung. Hierbei sind Schnittiefen in Stahlbeton, Naturstein oder ins Mauerwerk bis zu 90cm möglich.
Beim Betonsägen gibt es unterschiedliche Methoden, die dabei je nach Materialstärke zum Einsatz kommen. Es gibt dabei automatische handgeführte Seil- und Wandsägen oder auch hydraulische Ringsägen. Die Freihandsägen werden dabei vorwiegend für kleinere Arbeiten wie z.B. bei Balkonbrüstungen verwendet. Für das Sägen von Wänden sollten dabei Spezialabbruchsägen zum Einsatz kommen.
Die Sägen sind dabei mit Diamantscheiben ausgestattet, die über einen Durchmesser bis zu 95cm haben können und somit eine Materialstärke von 50cm schneiden können. Die Ausführung dieser Arbeiten erfolgt dabei weitestgehend erschütterungs- und staubfrei, da die Sägen mit einer Kühlwasserversorgung ausgestattet sind und den Schmutz entsprechend binden. Das Sägen von Beton kann somit sehr effektiv ausgeführt werden. Da die Geräte ein geringes Eigengewicht besitzen und ergonomisch zu handhaben sind, sind sie universell einsetzbar.
Die Sägen verfügen über eine entsprechende Schienenführung, dadurch können sie genau gesteuert werden und es sind präzise Schnitte möglich. Je nach Bedarf lässt sich die Schnittführung horizontal oder auch vertikal erledigen, auch Arbeiten über Kopf sind dabei möglich.
Da beim Beton sägen die Bedienungen nicht immer optimal sind, lassen sich die Geräte auch auf rutschigem oder unebenen Untergrund verwenden. Durch den Einsatz lassen sich Innen- und Außenbereiche individuell gestalten. Der Einsatz dieser Geräte ist besonders bei Sanierungsarbeiten, Abrissvorhaben oder Umbauten unverzichtbar.

Vorteile:
– Es ist eine maßgerechte Durchführung möglich.
– Große Schnittiefen bis zu 90cm können realisiert werden.
– Es sind Wand-, decken- und bodenbündige Schnitte möglich.
– Betonarbeiten können dabei schräg oder über Kopf ausgeführt werden.
– Die Arbeit erfolgt erschütterungs- sowie weitestgehend staubfrei.

Der Einsatz dieser Sägen ist dabei auch unter sehr schwierigen Bedingungen möglich, wie z.B. in schwer zugänglichen oder engen Räumen.

März 5th, 2012 | Kommentieren

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).