Wand gegen Staub & Schmutz: Team Direkt bietet mit „QuickWall“ mobile Lösung für Arbeiten im bewohnten Raum

Renovierungs- und Sanierungsarbeiten gehen naturgemäß mit viel Staub und Schmutz einher. Trotzdem lassen sich diese vor allem in bewohnten Räumen häufig nicht verhindern und ziehen ein unangenehmes Gefühl seitens der Kunden nach sich. Serviceorientierte Handwerker behelfen sich daher beim „Bauen im Bestand“ mit der sogenannten „QuickWall“, einer mobilen Lösung, die Renovierungsbereiche komfortabel vom restlichen Wohnraum trennt und so vor Staub schützt. Die mobile Wand kann von einer einzigen Person in nur drei Schritten vollständig auf- sowie abgebaut werden.

„Diese Schweizer Präzisionsarbeit ist immer wieder verwendbar, kann über flexible Winkel und Verlängerungen genau an die Unebenheiten einer zu schützenden Wand angepasst werden und schirmt dank Gummilippen sowie selbstklebender Reißverschlüsse vollständig ab“, beschreibt Harald Dick, Leiter der technischen Entwicklung bei der Team Direkt GmbH, das innovative Produkt. Der Spezialist für professionelles staubfreies Arbeiten bietet in seinem Webshop unter shop.teamdirekt.com zahlreiche effiziente Lösungen für das Abdecken und Schützen von Gegenständen während der Bau, Renovierungs- und Sanierungsphase.

Die flexible Staubschutzwand „QuickWall“ für Bodenleger, Maler, Elektriker, Schreiner und Industrie erhielt für ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sogar den Deutschen Innovationspreis 2007 und ist ein „must against dust“ für zufriedene Kunden und Folgeaufträge. „Wir bieten in unserem Webshop ausschließlich hochwertige Produkte und haben die ‚QuickWall‘ insbesondere wegen ihres innovativen Charakters in unser Sortiment aufgenommen: Sie ist nicht nur im Aufbau äußerst flexibel, sondern – im Gegensatz zu den gewöhnlich verwendeten Klebetechniken – völlig spurlos wieder entfernbar“, betont Dick.

Tags: , , , , Oktober 7th, 2009 Veröffentlicht in Bauen, Lösungen, Tipps und Tricks

Geben Sie einen Kommentar ab.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Sitemap | Twitter Handwerk-Dienst | BloggerAmt | Impressum |Artikel (RSS) und Kommentare (RSS).